Stelle - Kletterkünste - Foto - 100IS

Dez 06 2009

Knackarsch hoch hinaus

Kategorie Geocaching


Es ist noch gar nicht so lange her, da musste ich meine mussten wir unsere Kletterkünste beim Geocaching unter Beweis stellen. Damals waren wir so stolz auf unsere Leistung, dass ich an dieser Stelle unseren Triumph mit einem Schnappschuss von meinem Allerwertesten der Öffentlichkeit preisgab. Nun ist es wieder passiert – ein Cache war in einer ungewöhnlichen Höhe versteckt, so dass man ihn trotz überdurchschnittlicher Körpergröße nicht so ohne weiteres zu fassen bekam. Glücklicherweise befand sich diesmal die Leiter gleich an Ort und Stelle, so dass wir ohne zusätzliche Hilfsmittel zur Tat schreiten konnten.

Bei dem Foto sag ich noch zu meiner Frau: „Schatz, pass auf, dass du den Schornstein komplett mit drauf hast, damit man sieht, dass ich auch ganz schön weit hochklettern musste…schööööön in die Knie gehen!“, und schon lag sie auf ihrem Hintern (glücklicherweise erst nachdem sie auf den Auslöser gedrückt hatte). Kein Wunder – die Canon IXUS 100IS ist wie von mir bereits festgestellt worden ist, nicht gerade bekannt für ihren außergewöhnlich großen Weitwinkel…;-)

10 Kommentare

10 Kommentare zu “Knackarsch hoch hinaus”

  1. Martinaam 06. Dez 2009 um 19:29 Uhr

    Dein Schatz, hat es aber verstanden Dich und den Aufstieg gekonnt im Bilde festzuhalten, witzige Perspektive. 😉

    Lieben Gruß
    Martina

  2. Lauflöweam 07. Dez 2009 um 10:28 Uhr

    So lange man nicht wie der Nikolaus komplett hochklettern und im Schornstein nach unten rutschen muss geht’s ja noch… 😉

    Stefan

  3. Warumam 07. Dez 2009 um 16:29 Uhr

    Wie der Knackarsch wohl aussehen mag wenn er mangels Sicherung unten aufschlägt? Ich würde mich schämen wenn es von mir solche Bilder zu sehen gibt. Jeder der etwas in der Materie ist sieht sofort das hier ein Anfänger am Werk ist der sein Leben riskiert.

  4. blechkoppam 07. Dez 2009 um 16:33 Uhr

    @Warum: Ich sag nur WEITWINKEL…verstehste? Manchmal trügt der Schein ein wenig…

  5. randOMam 08. Dez 2009 um 13:48 Uhr

    @Warum???

    Kann man das Erklettern von Leitern erlernen? Braucht man da jetzt einen Kletterschein dafür? Seien Sie mir nicht böse aber Sie können den Leuten schon zutrauen, dass sie nur die Sachen in Angriff nehmen, die sie auch meistern können. Wir sind schließlich alle alt genug, um in der Lage zu sein, Risiken selbst realistisch abzuschätzen.

    So, damit der Aufsichtspflicht genüge getan ist:
    LIEBE KINDER – MACHT DAS BITTE NICHT NACH!

  6. DocWam 08. Dez 2009 um 22:42 Uhr

    Es geht nicht darum, ob man das Erklettern einer Leiter erlernen muss, sondern es geht darum, dass man beim Erklettern von Leitern ab einer bestimmten Höhe gewisse Sicherheitsvorkehrungen gegen Absturz vornehmen sollte.
    Wenn man die Leiter nur z.B. 3-4m hochklettert, dann kann man sich das natürlich schenken.
    Aber der gezeigte Schornstein ist – auch ohne Weitwinkel – deutlich höher und ein Auf- und Abstieg dauert doch einiges an Zeit. Und was alles unvorhersehbares passieren kann: Ermüdung, Krampf, Danebentreten, Abrutschen, die berühmte Biene und noch vieles mehr. Und das mag unwahrscheinlich klingen oder an den Haaren herbeigezogen, aber es reicht aus, dass es nur ein einziges Mal passiert und die Folgen sind fatal! Dabei lässt sich mit einem Klettersteigset und Klettergurt dieses Risiko einfachst minimieren.
    Aber wer solche Kommentare abgibt wie er wäre alt genug die Risiken realistisch einschätzen zu können, beweist nur eines: er ist es nicht!
    Viel „Spass“ weiterhin beim Leichtsinn.

  7. blechkoppam 08. Dez 2009 um 23:01 Uhr

    @DocW: Eigentlich soll man ja beim Geocaching nix verraten…weil andere dann nicht ganz so viel Spaß beim Suchen haben…aber möglicherweise muss man gar nicht bis nach ganz oben klettern und unter Umständen ist dann das Klettern an dem gezeigten Schornstein nicht ganz so gefährlich wie es den Anschein hat.

    Trotzdem danke für deine Sicherheitshinweise – hast ja im Grunde Recht.

  8. randOMam 09. Dez 2009 um 10:16 Uhr

    Oh Gott, ich werd mir jetzt immer ein Sicherheitsseil mitnehmen! Ich hoffe, Doc W, das Du als Teilnehmer im Straßenverkehr auch so vorausschauend bist, wie Du Dich hier gerierst.
    Um Dich zu beruhigen: Ich wäre sicher nicht bis ganz nach oben geklettert, sondern nur so weit, wie ich es mir zutraue. Und das ist nicht sehr weit. Naja, nix für ungut! Schnall Dich an, wo immer es geht…

  9. Der Knackarsch-Beitrag und sein Trafficam 14. Dez 2009 um 18:59 Uhr

    […] an die “Auskenner” in Sachen Auswertung von Internet-Traffic: Wann wurde der Knackarsch-Beitrag […]

  10. (Mega?) Event Cache: Dönerstag #7am 24. Mrz 2013 um 15:10 Uhr

    […] und mir mit einer entsprechenden Ausrüstung den Weg in bisher unbekannte Höhen ermöglicht. Ein wenig Erfahrung habe ich ja […]

Einen Kommentar hinterlassen


Spammen zwecklos!
Lediglich zum Zwecke der Linkverbreitung abgegebene Kommentare werden kommentarlos gelöscht!