Bundespolitiker - Kanzlerin - Lachen - Wahlwerbespot

Aug 30 2013

Gestatten, König Horst

Kategorie Internet-Videos


Die deutschen Bundespolitiker schicken sich mal wieder an, den notorisch politisch desinteressierten Wähler an die Wahlurne zu schleifen. Da es immer schwieriger wird, das wählende Pack mit Argumenten zu überzeugen, werden natürlich auch wieder Geschütze aufgefahren, die auf einer sehr emotionalen Ebene nach Wählerstimmen greifen. Ganz vorne mit dabei sind Wahlwerbespots. Neulich erst hat unser aller Frau Kanzlerin ein vielumjubeltes Meisterwerk abgeliefert.

Schwer zu toppen – aber nicht unmöglich – wie uns der König von Bayern beweist.

Würde mir das jemand als Parodie verkaufen wollen, ich würde mich scheckig lachen. Da es aber in Wirklichkeit ein ernst gemeinter Wahlwerbespot ist, bleibt mir das Lachen dann doch irgendwie im Halse stecken.

2 Kommentare

2 Kommentare zu “Gestatten, König Horst”

  1. Wolfam 31. Aug 2013 um 14:14 Uhr

    Ja, da haben es Kabarettisten schwer – wie soll man das überzeichnen? Schön fand ich den Appell, mehr zu investieren und gleichzeitig weniger Schulden zu machen. Ich vermute mal, dazu müsste man die Staatseinnahmen erhöhen. Vermutlich geht das mit Steuersenkungen, oder so. Dann haben alle was davon.

  2. Wolfam 31. Aug 2013 um 14:18 Uhr

    In eine ähnliche Kategorie passt meines Erachtens das FDP-Wahlplakat „Deine Daten gehören Dir“. Wird Zeit, dass die endlich mal in die Regierung kommen, dann wird alles besser.

    Und warum ist bei viele „Gemeinsam …“ und „Wir …“-Plakaten der Kandidat (oder sie) allein zu sehen?

Einen Kommentar hinterlassen


Spammen zwecklos!
Lediglich zum Zwecke der Linkverbreitung abgegebene Kommentare werden kommentarlos gelöscht!