Dateien - Daten - Dabei - DirSync

Mai 07 2007

DirSync: Ordner synchronisieren unter Windows

Kategorie MS Windows



Heute kam ich angesichts der regnerischen Großwetterlage auf die Idee, mal wieder ein paar Ordner zu synchronisieren. Für das Backup diverser Fotos, Dokumente und sonstiger wichtiger Dateien habe ich bisher alles per Hand von A nach B kopiert und teilweise auf DVDs verteilt archiviert. Angesichts der aktuell niedrigen Festplattenpreise lohnt sich das Archivieren auf DVDs aufgrund der Kosten und des hohen Zeitaufwands kaum mehr. Heutzutage holt man sich für vergleichsweise wenig Geld eine externe Festplatte und schaufelt die Daten über schnelles USB 2.0 an ihren Bestimmungsort.

Hilfreich für solch eine Vorgehensweise ist ein gutes Programm zum Synchronisieren von Daten. Dieses habe ich in DirSync gefunden. Dabei handelt es sich um eine kleine aber feine Freeware-Software, die einfach zu installieren und zu bedienen ist. Die zu synchronisierenden Ordner lassen sich per Job einrichten und zum gewünschten Zeitpunkt (auch im Hintergrund) ausführen. Dabei kann man festlegen, nach welchen Kriterien die Dateien verglichen werden, und ob im Quellordner nicht mehr vorhandene Dateien auch im Zielordner gelöscht werden sollen. Auf Wunsch läßt sich der Rechner nach dem Synchronisationsvorgang automatisch herunterfahren. In einem umfassenden Log erfährt man alle Details über die getätigten Änderungen.

Grundlegend sollte man sich eine eigene Strategie zum Sichern von Daten zu Eigen machen. Auch eine externe Festplatte kann mal ausfallen und das tut sie meistens genau zu dem Zeitpunkt, an dem man sie am dringendsten braucht. Ich habe mal die Dinge zusammengeschrieben, die mir in diesem Zusammenhang am Wichtigsten sind: (M)eine ultimative Datensicherungsstrategie. Klar ist aber auch, das man nicht alle Eventualitäten beachten kann. Man kann jedoch die Gefahr von Datenverlusten ohne größere Anstrengungen auf ein Minimum reduzieren.

Herunterladen kann man DirSync hier.

2 Kommentare

2 Kommentare zu “DirSync: Ordner synchronisieren unter Windows”

  1. benediktam 21. Nov 2007 um 22:24 Uhr

    das kannst Du auch per xcopy machen, oder den aktenkoffer von windows der kann das auch glaube ich

  2. blechBlogam 15. Sep 2008 um 19:56 Uhr

    (M)eine ultimative Datensicherungsstrategie…

    Gerade im “Digitalen Zeitalter” ist die Sicherung von Datenbeständen ein wichtiges Thema. Reichte es früher noch, ein Foto in ein Fotoalbum zu kleben, um sich auch noch in einigen Jahrzehnten daran zu erfreuen, muss man das Thema heute ge…

Einen Kommentar hinterlassen


Spammen zwecklos!
Lediglich zum Zwecke der Linkverbreitung abgegebene Kommentare werden kommentarlos gelöscht!