Debian - Eine - Buch - GNULINUX

Mrz 03 2006

Debian: Wo ist die verdammte boot.log?

Kategorie Linux

Eine der brennendsten Fragen die einen als „Debian-Neuling“ beschäftigen kann, ist die Frage nach dem Speicherort der Logdatei die den Bootvorgang protokolliert…

Standardmäßig ist das Loggen des Bootvorgangs unter Debian deaktiviert.
Aktivieren kann man es in der Datei

etc/default/bootlogd

…mit dem Eintrag…

BOOTLOGD_ENABLE=Yes

Debian GNU/LINUX, m. 2 CD-ROMs

4 Kommentare

4 Kommentare zu “Debian: Wo ist die verdammte boot.log?”

  1. debam 04. Sep 2006 um 23:04 Uhr

    logs sind in der regel in /var/log

  2. ervoam 30. Sep 2006 um 17:39 Uhr

    Das leicht bei mir leider nicht 🙁

  3. dam 20. Dez 2006 um 15:20 Uhr

    danke, hat sehr geholfen 🙂

  4. fehlt nocham 06. Jun 2013 um 15:56 Uhr

    vorher noch installieren… sonst interessiert sich für die Konfig kein Programm 🙂

    apt-get install bootlogd

Einen Kommentar hinterlassen


Spammen zwecklos!
Lediglich zum Zwecke der Linkverbreitung abgegebene Kommentare werden kommentarlos gelöscht!