Mein - Fazit - Freitag - Samstag

Aug 22 2011

Stadtfest Dresden: „Intel Visibly Smart Experience“@Georgentor

Kategorie Dresden


Mein Fazit: Es hat sich gelohnt. Am Freitag soll es wohl deutlich angenehmer gewesen sein, da Samstag die üblichen Massen unterwegs waren. Obwohl die Musik nicht so mein Fall ist, und auch trotz der hochperformanten Intel-Hardware für mein fachkundiges Auge der eine oder andere Ruckler zu erkennen war ;-), war die Aktion insgesamt durchaus sehenswert.

…Video gefunden auf Facebook.

3 Kommentare

3 Kommentare zu “Stadtfest Dresden: „Intel Visibly Smart Experience“@Georgentor”

  1. Kay Tienam 01. Sep 2011 um 10:57 Uhr

    Künstler Markos Aristides Kern (Mar-K.os)

    http://www.visualdrugstore.com
    http://www.myvisualworld.com
    http://www.facebook.com/visualdrugstore

    Intel Visibly Smart Experience

    http://getsmart.intel.com/3DErlebnis/

  2. Urban Flipperam 20. Dez 2011 um 21:12 Uhr

    […] beeindruckend. Erinnert stark an das diesjährige Dresdner Stadtfest: “Intel Visibly Smart Experience”@Georgentor. Ich überlege gerade, welche Dresdner Fassade man für ein solch nettes Spielzeug am besten […]

  3. […] Dresdner Stadtfest war zweifelsohne die 3D-Lichtshow von Intel. Wem im letzten Jahr schon die Illumation des Georgentores gefallen hat, wird von der diesjährigen Aktion auf dem Theaterplatz begeistert gewesen sein. Im […]

Einen Kommentar hinterlassen


Spammen zwecklos!
Lediglich zum Zwecke der Linkverbreitung abgegebene Kommentare werden kommentarlos gelöscht!