Veranstaltung - Juli - Jahr - Nachdem

Jul 02 2008

Die EM ist vorbei – was nun?

Kategorie Dresden


Nachdem mir die Fußball-EM in den letzten Wochen so manchen feucht-fröhlichen Abend beschert hat, frage ich mich nun, was ich jetzt zwischen meinen geregelten Arbeitszeiten anstellen soll. Da kommt mir doch die Meldung auf dieneustadt.de gerade recht. Morgen startet der Schaubudensommer in der Scheune in seine mittlerweile 11. Runde. Bereits im letzten Jahr war ich von dieser Veranstaltung begeistert.

Vom 3. bis 13. Juli heißt es wieder täglich ab 20 Uhr „Theater, Vergnügen und Musik“. Über 80 Künstler aus verschiedenen Ländern haben sich in diesem Jahr angekündigt:

The Tiger Lillies, Fraser Hooper und Voltini aus England, The Velcro Show aus Israel, Sirqus Alfon aus Schweden, Cie. Buffpapier, Traberproduktion und die Berner Struwwelpeter aus der Schweiz, auf Buno und Harry Storks Cabaret aus Frankreich, auf Sven Ratzke aus Holland, auf bekannte Gesichter: Annamateur, Olaf Böhme, Flunkerproduktionen, Jan Heinke, auf unser Schaubuden-Urgestein Locci alias Dr. Böswetter alias Franz Lasch alias Hans Henry Felgentreu und viele viele viele viele andere …

Die Preise diese Veranstaltung sind wie üblich sehr fair…5 EUR pro Ticket, 12 EUR für das Dreierticket. Für den klammen Geldbeutel gibt es am 7. und 8. Juli 1-2 Euro Rabatt.

Näheres unter www.schaubudensommer.de.

Ein Kommentar

Ein Kommentar zu “Die EM ist vorbei – was nun?”

  1. Schaubudensommer 2012am 03. Jul 2012 um 19:37 Uhr

    […] Zeit also, sich das diesjährige Programm zu Gemüte zu führen. Als “alter Hase” auf dem Gebiet der Schaubudensommerbesucherei kenne ich mich mittlerweile sogar ein bisschen aus. Die eine […]

Einen Kommentar hinterlassen


Spammen zwecklos!
Lediglich zum Zwecke der Linkverbreitung abgegebene Kommentare werden kommentarlos gelöscht!