Wochenend-Heimaturlaub - Dresden - Hinweis - Haustür

Mai 10 2009

Jahrestagung Kerntechnik „Deutsches Atomforum e. V.“

Kategorie Dresden


Als wir heute von unserem wohlverdienten Wochenend-Heimaturlaub zurück nach Dresden kamen, wurden wir von folgendem Hinweis an unserer Haustür begrüst:


Zum Vergrößern – Klicken!

Die seriöse Aufmachung hätte mich fast überzeugt. Nette Idee, um auf diese Veranstaltung „aufmerksam“ zu machen.
Nähere Informationen gibt es unter folgenden Links:

http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsches_Atomforum
http://www.kernenergie.de/r2/de/Veranstaltungen/Tagungen/Jahrestagung/?navanchor=1210117

3 Kommentare

3 Kommentare zu “Jahrestagung Kerntechnik „Deutsches Atomforum e. V.“”

  1. Enneam 10. Mai 2009 um 18:31 Uhr

    Was ist das? Woher kommen die und wie kann es sein, dass man das gerade mal einen Tag vorher erfährt?!

  2. Steffenam 10. Mai 2009 um 20:07 Uhr

    Bin grade nach Hause gekommen und musste dieses Schreiben an der Haustür sehen. Ein Tag vorher, hätte ich das eher gewusst wäre ich gleich zum Anwalt gegangen. Erhöhte strahlung in Dresden, 4 Tage Fenster zulassen. Scheiß Lobby, Scheiß Politik! Die Leute sollen wieder auf die Strasse gehen, und sich nicht wie Bauern rumschuppsen lassen! Danke Demokratie!

  3. Martinam 11. Mai 2009 um 09:01 Uhr

    Schöne Sache das. Hatte ich auch an der Haustür kleben. Begleitet von nem gelben Zettel, der vor erhöhter Strahlung warnt. Wenn man sich das Schreiben allerdings mal sehr genau ansieht, dürfte klar werden, dass das keine Werbeaktion vom Veranstalter ist. Daher müssten die Info-Links wohl eher in die Richtung verweisen:
    http://www.robinwood.de/12-05-09-Dresden.145.0.html

    @Steffen: auch wenn das Schreiben ein Fake ist…genau das sollten die Leute trotzdem tun.

Einen Kommentar hinterlassen


Spammen zwecklos!
Lediglich zum Zwecke der Linkverbreitung abgegebene Kommentare werden kommentarlos gelöscht!