Frühstücksei - HechtViertel - Frühstückstafel - Dresdens

Aug 04 2013

Hechtfest 2013: Die längste Frühstückstafel Dresdens:

Kategorie Dresden


Heute wurde auf Facebook folgende Ankündigung veröffentlicht:

*** FRÜHSTÜCKT IHR MIT UNS? ***
Die längste Frühstückstafel Dresdens

Sonntags, frühmorgens, im HechtViertel: Bänke, Tische und Sofas werden auf die Straßen geschleppt, Brötchen werden ausgepackt, Kaffeegluckern blubbert durch die Luft, im Sonnenschein will sich die Butter verflüchtigen und die ein oder andere Sektflasche steht auch schon bereit – es ist Brunch-Time im Hecht. Macht einfach mit, kommt heraus und lasst uns die hoffentlich längste Frühstückstafel Dresdens ums Karré bauen. Ein kleiner Ansporn: Jeder Straßen-Frühstücker bekommt ein perfektes Frühstücksei vom HechtViertel e.V.

*** am Sonntag, 25. August, 10-12 Uhr @everywhere in da Hood

Soso. Da hat sich der HechtViertel e.V. ja einiges vorgenommen. Nicht unbedingt wegen dem Vorhaben, zum diesjährigen Hechtfest die längste Frühstückstafel Dresdens auf die Straße zu stellen. Vielmehr wegen dem Versprechen, jedem! „Straßen-Frühstücker“ sein perfektes Frühstücksei vor die Nase zu stellen. Nicht erst seit Loriot weiß man, dass die Herstellung eines perfekten Frühstückseis zu den eher schwierigen Disziplinen beim Frühstück machen zählt. Allein bei meiner Frau und mir liegen je nach Größe des Eis bis zu 4 Minuten zwischen der jeweils als perfekt angesehenen Konsistenz des Innenlebens. Während ich mich über Eier freue, die neben dem festen Eiweiß ein zart-cremiges Dotter ihr Eigen nennen, kann es meiner Frau nicht hart genug sein. Je krümeliger das Dotter, desto besser.

Nun sind wir beide gespannt auf das angekündigte Frühstück und das versprochene „perfekte Frühstücksei“. Wir sind da äußerst skeptisch – lassen uns aber gern eines Besseren belehren.

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar hinterlassen


Spammen zwecklos!
Lediglich zum Zwecke der Linkverbreitung abgegebene Kommentare werden kommentarlos gelöscht!