Jahr - Plakat - Stand - Nicht

Aug 03 2012

Hechtfest 2012

Kategorie Dresden


Seitdem ich im „Hecht“ wohne, bin ich auch begeisterter Besucher des gleichnamigen Festes. Nicht ein einziges Jahr ist vergangen, in dem ich nicht wenigstens einmal über das Festgelände geschlendert bin. OK – eigentlich bleibt einem Hechtler am letzten Augustwochenende aber auch nichts anderes übrig. Selbst wenn man wöllte – man könnte dem Treiben gar nicht fernbleiben. In diesem Jahr wird das bei mir leider anders sein. Da muss das Hechtfest mal ohne mich auskommen. Immerhin wurde für so Leute wie mich schonmal das obligatorische Plakat zum Fest veröffentlicht. Auch in diesem Jahr hat sich der lokale Künstler Gunter Bähr dafür wieder mächtig ins Zeug gelegt, was mir das Fernbleiben nicht leichter macht.

Jetzt muss ich nur noch jemanden finden dazu verdonnern, mir während meiner Abwesenheit das aktuelle Plakat zu besorgen. Immerhin bin ich schon stolzer Besitzer aller! bisherigen Plakate. Wer bezüglich der diesjährigen Veranstaltungen auf dem Hechtfest auf dem Laufenden bleiben möchte, der möge sich im Netz oder via Facebook informieren. Erfreulich: Nichtgewerbliche* Standbetreiber können sich mit diesem Formular einfach online anmelden. Nie war mitmachen so einfach. Auf gehts, liebe Hechtler!

*Zitat: „Nicht gewerblich“ bedeutet, dass der Stand keinem gewinnbringendem Verkaufszweck dient und/oder der Stand von einem gemeinnützigen Verein/Initiative/Projekt betrieben wird.

Ein Kommentar

Ein Kommentar zu “Hechtfest 2012”

  1. Is ionmhuinn leinn Gàidhealtachdam 23. Aug 2013 um 11:56 Uhr

    […] unserer letztjährigen Hechtfest-Abstinenz, haben wir einiges nachzuholen. Erfreulich: In diesem Jahr werden vermutlich auch die Besucher […]

Einen Kommentar hinterlassen


Spammen zwecklos!
Lediglich zum Zwecke der Linkverbreitung abgegebene Kommentare werden kommentarlos gelöscht!