Stadt - Dreck-Weg-Telefon - Arbeit - Schreibtisches

Feb 27 2013

Dreck-Weg-App

Kategorie Dresden

Für Liebhaber sauberer Gegenden hat die Stadt Dresden jetzt die „Dreck-Weg-App“ (iPhone, Android) herausgebracht. Was sich auf den ersten Blick wie ein verfrühter Aprilscherz anhört, ist tatsächlich ernst gemeint. Die App wird als Ergänzung zu dem schon seit einiger Zeit existierenden „Dreck-Weg-Telefon“ gesehen. Mit ihr soll man Dreckecken der Stadt sehr viel schneller und gezielter melden können. Einfach fotografieren und nebst Standort und eMail-Adresse direkt an die Verantwortlichen der Stadt übermitteln.

Ich habe gleich mal ein Foto meines Schreibtisches auf Arbeit gemacht und mittels besagter App an die Stadt übermittelt. Ich bin gespannt, ob der morgen schön aufgeräumt ist.

Gefunden bei sz-online.de.

2 Kommentare

2 Kommentare zu “Dreck-Weg-App”

  1. Dr. Azrael Todam 27. Feb 2013 um 19:32 Uhr

    die Idee ist so absurd bescheuert, die könnte schon wieder funktionieren…

  2. […] gegen Dreck: Um Dreckecken in Dresden noch schneller beseitigen zu können, hat Dresden jetzt eine App für das Smartphone entwickeln lassen. Bisher gibt es noch leichte Verwirrung darüber, was alles als Dreck einzuordnen […]

Einen Kommentar hinterlassen


Spammen zwecklos!
Lediglich zum Zwecke der Linkverbreitung abgegebene Kommentare werden kommentarlos gelöscht!