Jahr - Täterspuren - Anders - Teilnehmer

Feb 13 2013

13. Februar: Mahngang Täterspuren

Kategorie Dresden


Anders als in den Jahren zuvor habe ich mich in diesem Jahr dem „Mahngang Täterspuren“ angeschlossen. Da dieser immer schon zur Mittagszeit startet, hatte ich bisher leider nie die Zeit dafür. Dabei ist die Idee, die hinter dem Projekt steckt, nicht uninteressant. An verschiedenen historisch relevanten Orten aus der NS-Zeit werden Vorträge gehalten. Immerhin rund 3.000 Teilnehmer konnte diese Aktion in diesem Jahr für sich gewinnen. Für mich als jemand, der nicht in Dresden geboren ist und noch nicht so lange in dieser Stadt wohnt, waren durchaus einige interessante Neuigkeiten dabei. Die wenigen angereisten Nazis haben den Tag vermutlich weitaus weniger interessant gefunden. Sie durften unverrichteter Dinge wieder abreisen.

Eine etwas detailliertere Beschreibung der „Täterspuren 2013“ findet man beim neustadtgeschrei.

2 Kommentare

2 Kommentare zu “13. Februar: Mahngang Täterspuren”

  1. […] Der 13. Februar in Dresden wurde an vielen Stellen medial begleitet. Einige der Berichte im Vorfeld sind bereits auf Hello DD! verlinkt. Das breit gefächerte Meinungsbilder Dresdner Blogger und Bloggerinnen zum Thema hatte das Statistikblog Dresden verlinkt. Aktuelle Beiträge zum Tagesgeschehen findet man z.B. hier, hier und hier. […]

  2. […] 13. Februar: Mahngang Täterspuren bei Blechkopp […]

Einen Kommentar hinterlassen


Spammen zwecklos!
Lediglich zum Zwecke der Linkverbreitung abgegebene Kommentare werden kommentarlos gelöscht!