Laut - Qualität - Kommentare - Portale

Aug 27 2007

Die Qualität von Foto-Communities

Laut einer Studie des „Bundesverband Informationswirtschaft, Technologie und neue Medien“ (Bitkom) fotografieren mehr als die Hälfte aller Deutschen mittlerweile digital. Dabei werden im Schnitt 55 Fotos pro Monat gemacht. Dass die Quantität auf die Qualität in der Fotografie selten einen direkten proportionalen Einfluss hat, dürfte kein Geheimnis sein. So wird es durch die unüberschaubare Flut von Bildern in den diversen Foto-Communities immer schwieriger, wirklich gutes Bildmaterial zu finden. Aus diesem Grund möchte ich auf zwei mir bekannte rühmliche Ausnahmen verweisen:

www.photocase.com

www.augensound.de

Falls noch jemand andere Portale kennt, die qualitativ zu den bereits genannten passen – dann ab in die Kommentare mit den Links!

3 Kommentare

3 Kommentare zu “Die Qualität von Foto-Communities”

  1. Lauryam 27. Aug 2007 um 14:24 Uhr

    http://www.bilderbeutel.de

  2. linsenperspektiveam 27. Aug 2007 um 14:27 Uhr

    […] Blogger zum Thema Bitkom Analysen. * asp-fotos.blogspot.com * blog.blechkopp.net […]

  3. Pascalam 09. Aug 2008 um 23:51 Uhr

    freut mich, dass augensound so einen guten Eindruck hinterläßt.

    Ein schönes (Rest-)Wochenende,
    Pascal (augensound Admin)

Einen Kommentar hinterlassen


Spammen zwecklos!
Lediglich zum Zwecke der Linkverbreitung abgegebene Kommentare werden kommentarlos gelöscht!