Canon - Nikon - 400D - Oder

Sep 15 2006

Canon EOS 400D vs. Nikon D80

…ich bin hin&hergerissen. Was macht man nun…welche DSLR Kamera ist für mich und meinen Geldbeutel die optimale Wahl?

Kauft man sich die etwas betagte, aber durch das Nachfolgemodell sicherlich im Preis noch etwas sinkende Canon EOS 350D? Die Kamera war ein Verkaufsschlager und hat viele Hobbyfotografen vor allem durch ihr Preis-Leistungsverhältnis überzeugt. Gerade das kleine Display, die vergleichsweise geringe Akkulaufzeit und die etwas schlechtere Sucherqualität lassen mich aber nach Alternativen suchen.

Oder entscheidet man sich für die noch in diesem Monat erscheinende Canon EOS 400D, dem Nachfolgemodell der 350D. Sie hat zwar nicht die von vielen erwarteten Neuerungen, aber im Verleich zur Vorgängerin einige Detailverbesserungen und vor allem ein größeres Display. Außerdem könnte ich, wenn ich bei Canon bleibe, erst einmal mein bereits vorhandenes Zoom-Objektiv von meiner analogen SLR nutzen und mehr Geld in Zubehör wie einen ordentlichen Blitz oder das von mir bereits ins Auge gefaßte „Tamron SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II LD ASL“ investieren.

Oder schlägt man mit der ebenfalls demnächst erscheinenden wesentliche teureren, aber dafür offensichtlich in einigen Punkten besseren Nikon D80 zu? Der Preisunterschied zu Canons neuem Modell ist mit gut 300 EUR nicht gerade unerheblich. Investitionen in zusätzliche Objektive oder anderes Zubehör wären bei dieser Entscheidung sicherlicher erst einmal auf Eis gelegt.

Hilfreich auf diesem beschwerlichen Weg der Entscheidungsfindung könnten die neuen DCTau Testprotokolle von digitalkamera.de sein. Hier werden die Nikon D80 und die Canon 400D jeweils mit ihrem Standobjektiven „Nikon AF-S DX 18-70/3.5-4.5G IF-ED“ bzw. „Canon EF-S 18-55/3.5-5.6“ auf Herz und Nieren geprüft. Ein Testbericht kostet jeweils einen Euro. Ich habe selbigen 2x investiert und die Investition nicht bereut. Natürlich kann man diese Kameras kaum direkt miteinander vergleichen. Natürlich wird die Nikon D80 die Canon 400D in fast allen Disziplinen schlagen. Die Frage die sich aber sicherlich nicht wenige Stellen ist, ob sich die Mehrausgabe von 300EUR für die Nikon D80 wirklich lohnen. Ich für meinen Teil habe mich noch nicht entschieden und werde die ersten Reviews dieser demnächst im Handel erhältlichen DSLR-Kameras abwarten.

Hier noch die Links zu den Testprotokollen:

DCTau-Testprotokoll Nikon D80 mit Nikon AF-S DX 18-70/3.5-4.5G IF-ED
DCTau-Testprotokoll Canon EOS 400D mit Canon EF-S 18-55/3.5-5.6

4 Kommentare

4 Kommentare zu “Canon EOS 400D vs. Nikon D80”

  1. roewi1984am 25. Sep 2006 um 12:32 Uhr

    Juten Tach

    also ich hab mir am anfang des Jahres die EOS 350D gekauft und bin echt super zufrieden. Ich habe mir im laufe der zeit noch nen zoom dazu geholt (Sigma 70 – 300 mm). Und mir letzten monat noch den Batteriegriff BG-E3. Also ich an meiner stelle würde mich von Canon nicht mehr abwenden und deswegen eher zu der 400D tendieren.

    Gruss roewi1984

  2. Stefanam 18. Jan 2007 um 22:39 Uhr

    die o.g. Links sind kostenpflichtig und damit ziemlich sinnfrei.

  3. blechkoppam 19. Jan 2007 um 09:16 Uhr

    Dass die Testprotokolle kostenpflichtig sind steht doch bereits im Text. Verstehe nicht, warum die Links auf diese Tests „ziemlich sinnfrei“ sein sollen.

    Es zwingt dich doch keiner den EINEN Euro auszugeben. Vielleicht gibt es ja auch den einen oder anderen potentiellen DSLR-Käufer, der sich durch diese Testprotokolle für oder gegen eine DSLR-Objektiv-Kombination entscheiden kann, und dem somit eine (teure) Enttäuschung erspart bleibt.

  4. Tom Lokiam 03. Jul 2007 um 11:21 Uhr

    Ich habe mir kurz vor meiner Hochzeit die EOS 400D gekauft. Habe in den ersten 2 Wochen um die 500 Bilder geschossen und bin absolut zufrieden – insbesondere deshalb – weil der Profiphotograf bei meiner Hochzeit die Nikon 200 verwendete und die Bilder mit meiner EOS besser aussehen. Zusätzlich zu der Kamera empfehle ich Sigma-Objektive, die für bessere Bild-Qualität sorgen, als die Standard-Canon-Objektive, die im Set-Kit dabei waren. Zusätzlich gibt es von Canon eine Aktion, mit der man für die Kamera 80 € zurückbekommt. 🙂

Einen Kommentar hinterlassen


Spammen zwecklos!
Lediglich zum Zwecke der Linkverbreitung abgegebene Kommentare werden kommentarlos gelöscht!