Dank - Deckel - Batterie - Also

Jul 28 2013

Mein Physiklehrer wäre stolz auf mich!

Kategorie Dies & Das

Neulich blieb meine Armbanduhr stehen. Erste Vermutung: Batterie leer. Also Gehäuse vorsichtig geöffnet, um der Uhr das Batteriemodell zu entlocken. Dank der vielen unterschiedlichen Batterietypen hatte ich natürlich gerade nichts passendes zur Hand. Wie zu erwarten war, konnte mir jedoch mein Vater Dank seines schier unerschöpflichen Archivs an „Zeug“ weiterhelfen. Also heute die neue Batterie eingesetzt. Leider passte der Deckel nicht mehr. Es war wie verhext. Trotz größter Kraftanstrengungen ließ sich der Deckel nicht mehr schließen. Er schien irgendwie größer geworden zu sein. Da blieb mir nur eines übrig…

…und schon hatte ich des Rätsels Lösung. Der Deckel kam für 2 Stunden in den Kühlschrank und ließ sich Dank der gezielten Nutzung des Ausdehnungskoeffizienten des Metalls butterweich einsetzen.

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar hinterlassen


Spammen zwecklos!
Lediglich zum Zwecke der Linkverbreitung abgegebene Kommentare werden kommentarlos gelöscht!