Teil - Anarchie - Wendezeit - Jahr

Sep 30 2015

Anguckbefehl: Der wilde Osten

Da es angesichts der recht mageren Beiträge in diesem Jahr so aussieht, als hinge dieser Blog in den letzten Zügen, möchte ich dezent darauf hinweisen, dass dem nicht so ist. Noch nicht. Um dies zu bekräftigen, möchte ich zur Abwechslung mal einen Beitrag bringen, in dem es nicht um das Bauen von Häusern geht.

Anlässlich des kommenden Feiertages zum „Tag der Deutschen Einheit“ bringt das ZDF am Donnerstag den 01.10. um 22:15 eine interessante 2-teilige Dokumentation mit dem Titel „Der wilde Osten – das letzte Jahr der DDR„. Wem dieses altmodische Fernsehen mit seinen in Stein gemeißelten Sendeterminen zuwider ist, der kann sich das Ganze auch schon jetzt in der ZDF-Mediathek anschauen:

Teil 1: Aufbruch und Anarchie in der Wendezeit.

Teil 2: Konsumrausch und Abzocke in der Wendezeit.

Ronny vom Kraftfuttermischwerk schreibt dazu:

Die Zeit vom Sommer 1989 bis circa 1993 zählen zu den verrücktesten und besten Jahre meines Lebens. Es waren am Anfang Tage, Wochen, Monate und am Ende ein paar wenige Jahre der für mich gefühlt absoluten Freiheit und der Anarchie.

Schön gesagt. Ich selbst war aufgrund meines vorpubertären Grundschulalters damals noch nicht in der Lage, die wahren Ausmaße der damaligen Entwicklung zu begreifen. Dennoch war mir rückblickend durchaus bewusst, dass es in einer extrem kurzen Zeit viele Veränderungen gab und ich irgendwie ein Teil dessen war.

…gefunden auf www.kraftfuttermischwerk.de.

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar hinterlassen


Spammen zwecklos!
Lediglich zum Zwecke der Linkverbreitung abgegebene Kommentare werden kommentarlos gelöscht!