Mittelfinger - Zeigefinger - Haus - Daumen

Okt 27 2013

Fingerspiele

16.12.2013
5 klitzekleine Weihnachtsmänner gehen in den Wald.
>> 5 Finger zeigen

Sie wollen eine Tanne holen, denn Weihnachten ist bald.
>> Aus Händen eine Tanne blinden

Der erste sagt: “Puh, ist die schwer!“
>> Daumen zeigen

Der Zweite sagt: “Ich kann nicht mehr.“
>> Zeigefinger zeigen

Der Dritte heult: “Es piekt, oh weh!“
>> Mittelfinger zeigen

Der Vierte stolpert in den Schnee.
>> Ringfinger zeigen

Der Fünfte, der Kleinste,
>> Kleinen Finger zeigen

hat sich stark gemacht
>> Muskeln zeigen

und hat den Baum nach Haus gebracht.
>> Baum tragen über der Schulter andeuten

03.11.2013
Das ist der Daumen,
der schüttelt die Pflaumen,
der hebt sie auf,
der trägt sie nach Haus,
der kleine Schelm isst sie alle auf.

29.10.2013
Eine Schnecke, eine Schnecke
krabbelt rauf, krabbelt rauf,
krabbelt wieder runter, krabbelt wieder runter,
kitzelt dich am Bauch
und an den Zehen auch.

27.10.2013
Das Eichhorn flitzt im schnellen Lauf den Kastanienbaum hinauf.
Springt, wie so oft, in großer Hast, von Ast zu Ast, zum höchsten Ast.
>> Mit Zeigefinger und Mittelfinger einen Arm hoch krabbeln.

Da sitzt es nun in aller Ruh‘
>> Daumen, Zeigefinger und Mittelfinger einer Hand verweilen auf dem Mittelfinger der anderen Hand.

und schaut den grauen Wolken zu.
>> Nach oben schauen.

Oktoberwind weht hin und her,
>> Drei mal pusten.

das kleine Eichhorn schwankt nun sehr
>> Hin und her schwanken.

und hüpft, nach seiner kurzen Rast, zum nächsten und zum nächsten Ast
den Stamm hinab bis in sein Haus, dort ruht es sich vom Ausflug aus.
>> Mit Zeigefinger und Mittelfinger einen Arm hinunter krabbeln.

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar hinterlassen


Spammen zwecklos!
Lediglich zum Zwecke der Linkverbreitung abgegebene Kommentare werden kommentarlos gelöscht!