Jahr - Schaubudensommers - Stelle - Vorstellungen

Aug 06 2014

Schaubudensommer 2014

Kategorie Dresden

Huch! In diesem Jahr habe ich es leider versäumt, meine Stammleserschaft auf den seit anno dazumal jährlich stattfindenden Schaubudensommer hinzuweisen. Nicht nur das. Seit 2008 habe ich an dieser Stelle Jahr für Jahr meine persönlichen Empfehlungen für die dargebotenen Veranstaltungen abgegeben. Und in diesem Jahr? Nichts. Kein Sterbenswörtchen habe ich über diese eigentlich äußerst erwähnenswerte Veranstaltung verloren. Nunja – die Prioritäten haben sich geändert, so dass nun andere Dinge im Vordergrund stehen und äußerst wenig Zeit für dieses Blogger-Gedöns bleibt. Selbst die Teilnahme an derartigen Veranstaltungen ist nicht mehr ganz so einfach und erfordert bisweilen die eine oder andere logistische Meisterleistung. Dank der Großzügigkeit meines Weibes habe ich heute Abend „kindfrei“ und somit auch Ausgang bekommen und durfte an einer Veranstaltung des Schaubudensommers teilnehmen. Wenig verwunderlich, dass ich mich da gleich für die Darbietung der Königin des Schaubudensommers entschieden habe: Anna“Conver“Mateur & Andreas Gundlach. Was soll ich sagen – die Stunde anstellen hat sich gelohnt – es war (mal wieder) äh Draum!

Leider waren heute die letzten Vorstellungen mit der Lokalmatadorin. Da der Schaubudensommer noch bis Sonntag läuft und es noch jede Menge andere interessante Vorstellungen gibt, möchte ich an dieser Stelle auf das Programm verweisen. Wie jedes Jahr gilt: rechtzeitiges Kommen sichert die besten (oder überhaupt) Plätze.

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar hinterlassen


Spammen zwecklos!
Lediglich zum Zwecke der Linkverbreitung abgegebene Kommentare werden kommentarlos gelöscht!