Auch - Geld - Dresdner - Verein

Jan 18 2010

Haiti

Kategorie Dresden


An vielen Stellen wird momentan darauf hingewiesen, dass man doch mal einen Augenblick darüber nachdenken sollte, wie gut es uns im Gegensatz zu anderen Regionen momentan doch geht. Auch von mir an dieser Stelle der Aufruf: Nicht nur betroffen Nachrichten schauen und mitleidig mit dem Kopf schütteln, wenn die Medien uns wieder das Elend der Welt vor Augen führen – sondern den Arsch hochbekommen und Geld spenden. Vorher vielleicht nochmal kurz darüber nachdenken, bei wem das Geld am besten aufgehoben ist.

Auch ich habe mir in den letzten Tagen so meine Gedanken gemacht. Entschieden habe ich mich letztendlich für einen Dresdner Verein mit dem Namen „arche noVa e.V.“ Klingt auf deren Internetseite alles ganz vertrauenswürdig. Und falls mir mal was zu Ohren kommt, dass mit meinen Euros verschwenderisch umgegangen wird, kann ich immernoch vorbeifahren und mich persönlich nach dem Verbleib meiner Spende erkundigen.

2 Kommentare

2 Kommentare zu “Haiti”

  1. Elbnympheam 18. Jan 2010 um 21:11 Uhr

    Danke für den obigen Hinweis auf die Haiti-Hilfe Schramberg e.V. Ich werde es wohl wie eine Leserin meines Blogs machen und den Betrag auf zwei Organisationen splitten.

  2. jkam 18. Jan 2010 um 23:34 Uhr

    Informationen für alle, die spenden wollen. Über Dinge die man dabei beachten sollte:

    http://informationincontext.typepad.com/good_intentions_are_not_e/2010/01/the-dos-and-donts-of-disaster-donations.html

Einen Kommentar hinterlassen


Spammen zwecklos!
Lediglich zum Zwecke der Linkverbreitung abgegebene Kommentare werden kommentarlos gelöscht!