Lage - Fenster - Fragen - Südseite

Apr 24 2015

Tag #103: Das Dach

Kategorie Bautagebuch

In den letzten zwei Wochen hat sich wieder viel getan. Die Sichtbereiche des Dachstuhls und die Stützen des abgeschleppten Daches wurden gestrichen. Anschließend wurde binnen zwei Tagen das Dach komplett gedeckt. Wichtige Fragen wie die Lage der Fallrohre (Laien dürfen auch Dachrinnen sagen) und die Art und Weise, wie der Schornstein verschindelt werden sollte, mussten abschließend geklärt werden. Bei den Dachfenstern der Südseite haben wir uns zähneknirschend für Außenrollos entschieden. Als langjähriger Bewohner eines vergleichbaren Kinderzimmers in sonniger Lage, wollte ich unserem Kind diesen Luxus gönnen. Da der Markt für derartige Fenster in Deutschland mehr als überschaubar ist, sind leider auch die Preise eines Monopolisten würdig.

Heute war ich vor Ort, um mit dem Installateur jede Menge Fragen zu klären. Recht schnell einigen konnten wir uns bei der Lage der Sonnenkollektoren, die wir clevererweise auf der Südseite platziert haben. Die Lage der Zuleitung der Kollektoren zur Gastherme war dann schon etwas kniffliger. Schwieriger war auch die Frage, wo der Außenanschluss für das Wasser platziert werden soll. Außerdem wird mehr und mehr deutlich, wie wichtig die genaue zeitliche Planung der einzelnen Gewerke ist. Glücklicherweise kennen sich die Subunternehmen sehr gut. Die Kommunikation scheint bisher zu passen. Hier wieder ein paar Fotos vom aktuellen Stand:

Die nächsten Schritte sind Fenster & Türen, die Rohinstallation des Elektrikers, der Trockenbau und der Innenputz. Im Idealfall in genau dieser Reihenfolge. 😉 Je nachdem, wie schnell der Gasversorger mit meinem Antrag für den Gasanschluss vorankommt wird in einem Monat auch endlich mal wieder geschachtet. Genügend Erfahrung habe ich ja jetzt.

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar hinterlassen


Spammen zwecklos!
Lediglich zum Zwecke der Linkverbreitung abgegebene Kommentare werden kommentarlos gelöscht!