Semmelstatz - Statistik-Plugins - Blog - Plugin

Blog-Beiträge der Kategorie 'WordPress'

Okt 12 2008

Semmelstatz ist zurück!

Veröffentlicht in der Kategorie WordPress

Mehrere Monate war von „redunzl“, dem Macher des besten Statistik-Plugins für WordPress nichts mehr zu lesen. Blog weg, Seite weg, Plugin weg. Semmelstatz war wie vom Erdboden verschluckt. Da ich ab und an von Semmelstatz berichtet hatte, häuften sich bei mir mit der Zeit die Anfragen, ob ich genaueres wüsste oder sogar bereit wäre, das […]

Ein Kommentar

Aug 19 2008

Datenmüll killt WordPress-Backup

Veröffentlicht in der Kategorie WordPress

Schon seit einiger Zeit habe ich mich gewundert, warum mein automatisches WordPress-Backup-Plugin nicht mehr zuverlässig funktioniert. Nun habe ich es mal manuell angestoßen und festgestellt, dass es immer bei der gleichen Tabelle hängenbleibt. Ein Blick in den teilweise generierten Datenbestand zeigte, dass in der Tabelle wp_options ein einziges Feld (option_name=sm_log) mit stattlichen 900kB gefüllt war. […]

Keine Kommentare bisher

Apr 14 2008

Semmelstatz 3.1

Veröffentlicht in der Kategorie WordPress

Nach wenigen Wochen gibt es nun doch recht schnell die nächste Version 3.1 meines Lieblings-Wordpress-Statistik-Plugins „Semmelstatz“. Diese stellt nun volle Kompatibilität zur WordPress Version 2.5 her. Außerdem gibt es einige kleinere und größere Veränderungen…ein Update lohnt auf alle Fälle. Danke an „Andreas Müller aka Redunzl Semmelmann“ für die neue Version.

Ein Kommentar

Mrz 31 2008

WordPress Upgrade: 1 – 2 – 3 – Test

Veröffentlicht in der Kategorie WordPress

Seit zwei Tagen gibt es eine neue WordPress-Version 2.5. Da sich dieses mal einiges mehr geändert hat, habe ich erst einmal ein paar Tage mit dem Upgrade gewartet. Um ganz sicher zu gehen, habe ich meinen Blog zunächst komplett lokal installiert und dort das Upgrade eingespielt. Da es dabei keine erkennbaren Probleme gab, habe ich […]

Ein Kommentar

Jan 01 2008

Tabellen-Button im WordPress-Editor anzeigen

Veröffentlicht in der Kategorie WordPress

Der WYSIWYG-Editor in WordPress zeigt nur die nötigsten Funktionen. Der von WordPress verwendete „TinyMCE-Editor“ hat jedoch einiges mehr an Funktionalitäten unter der Haube. Wem die in WordPress aktivierten Funktionen zu spartanisch sind, der kann zusätzliche Buttons in der zugehörigen Konfigurationsdatei „wp-includes/js/tinymce/tiny_mce_config.php“ freischalten. Will man beispielsweise ein bequemes Eingabefenster zum Anlegen von Tabellen, muss man die […]

3 Kommentare

Dez 04 2007

Neue Version: WordPress Statistik Plugin Semmelstatz

Veröffentlicht in der Kategorie WordPress

Für alle Liebhaber von Blog-Besucherstatistiken gibt es eine neue Version des WordPress-Plugins „Semmelstatz“ von Andreas aka Redunzl aka Semmel. Neben umfangreichen Änderungen am Layout gibt es auch zahlreiche neue Funktionen. Für mich ist das wichtigste Kriterium für ein Update auf die neue Version, dass Spider und Bots nun nicht mehr getrackt werden sollen. Damit dürfte […]

3 Kommentare

Okt 09 2007

Seit Update auf 2.3: WordPress database error

Veröffentlicht in der Kategorie WordPress

Seit dem Update auf WordPress 2.3 plagt mich beim Speichern von Beiträgen folgende Fehlermeldung: WordPress database error: [Table ‚wp_post2cat‘ doesn’t exist] Bisher war ich leider zu faul, um mich darum zu kümmern. Nun habe ich mal nach der Ursache gesucht und das Google Sitemaps Plugin als Fehlerquelle ausmachen können. Ein Update auf die aktuelle Version […]

3 Kommentare

Jul 16 2007

WordPress-Performance mit internem Cache optimieren

Veröffentlicht in der Kategorie WordPress

Seit Worpress 2.x besitzt die Lieblings-Software der Blogger eine interne Funktion zum Cachen. Zwar gibt es mit dem wp-cache Plugin bereits seit längerem eine Lösung zum Optimieren der WordPress-Performance, jedoch läuft dieses Plugin nicht auf jedem System reibungslos. Der interne WordPress-Cache ist standardmäßig deaktiviert, kann aber über eine zusätzliche Zeile in der Datei wp_config.php angeschaltet […]

Ein Kommentar

« Zurück - Weiter »