Kätzchen - Katzenvideobitteschön - ^^So - Vermutlich

Apr 12 2013

Wer hat Katzenbabys abzugeben?

Kategorie Dies & Das

„Wir“ suchen übrigens noch immer nach einer Katze. Genauer gesagt nach einem Katzenbaby. Für alle die es noch nicht mitbekommen haben: Meine Schwester wohnt seit letztem Jahr in einem Dorf im Dresdner Umland. Sie und ihr Lebensabschnittsgefährte wollen ihr Heim gern mit einem Kätzchen teilen (vermutlich wäre es eher andersrum 😉 ). Bisher gab es auf meine Suchanfrage eine recht überschaubare Anzahl von Wortmeldungen – nämlich keine Einzige. Das stimmt mich traurig. Sollte ich Dank meiner stetig sinkenden Zahl an Blogbeiträgen mittlerweile in der Bedeutungslosigkeit der Blogosphäre gestrandet sein?

Vermutlich.

Da hilft nur: Ein Katzenvideo…bitteschön:

^^So soll übrigens die Wunschkatze aussehen. Gern nehme ich aber auch Bewerbungen von Kätzchen entgegen, die nicht dem gewünschten Beuteschema entsprechen.

Gefunden auf laughingsquid.com wo es noch weitere Bilder der Werbekampagne dieser Firma für Katzenfutter zu sehen gibt.

6 Kommentare

6 Kommentare zu “Wer hat Katzenbabys abzugeben?”

  1. Daniel Weigeltam 13. Apr 2013 um 16:27 Uhr

    Da würde ich es doch zuerst im Tierheim versuchen.

  2. blechkoppam 14. Apr 2013 um 15:29 Uhr

    Warum der Weg über den Blog?

    …weil der große Bruder ständig mit seinem reichweitenstarken Blog prahlt. 😉

  3. […] Katze gesucht: Der Blechblogger sucht noch immer eine Katze. […]

  4. blechkoppam 16. Apr 2013 um 20:16 Uhr

    Passend zum Thema:

    https://plus.google.com/102413529730045809297/posts/ZqA9zgWbqPD

  5. noz!am 20. Apr 2013 um 00:26 Uhr

    Na gugge ma da: die Katzen suchen alle jemanden 🙂

    Liebe Grüße von einer Dosenöffnerin

  6. blechkoppam 20. Apr 2013 um 10:45 Uhr

    @noz! Ja, da haben wir auch schon gestöbert. Da das vor Jahren aber so gut mit der Vermittlung einer Mietze über den Blog geklappt hatte

    http://blog.blechkopp.net/allgemein/mietzekatze-2541/

    war dieser Weg auch der Erste. Leider will uns scheinbar niemand sein Kätzchen anvertrauen…:-(

    BTW: Ich sehe, du bist Dresdnerin und hast einen Blog? Ich nehme dies mal zum Anlass, deinen Feed bei yablar hinzuzufügen.

Einen Kommentar hinterlassen


Spammen zwecklos!
Lediglich zum Zwecke der Linkverbreitung abgegebene Kommentare werden kommentarlos gelöscht!