Während - Windschatten - Anstrengungen - Fleck

Apr 01 2015

Niklas

Kategorie Dies & Das

Tag für Tag radle ich knapp 5km mit dem Rad auf Arbeit. Meist bin ich zu früher Stunde noch allein auf weiter Flur. Heute hatte ich mit Niklas, dem aktuellen Sturmtief, einen treuen Begleiter. Während ich gestern auf dem Heimweg noch von seiner Anwesenheit profitierte, und Dank des permanenten Rückenwindes in jedem Streckenabschnitt eine neue Bestmarke aufstellen konnte, blies mir der Sturm nun direkt ins Gesicht. Und das auf dem bei dieser Wetterlage recht anspruchsvollen Elberadweg. Permanent hatte ich das Gefühl, trotz übermenschlicher Anstrengungen so überhaupt gar nicht vom Fleck zu kommen. Jeden Millimeter musste ich mir hart erkämpfen. Während ich so vor mich hinschnaufte, bemerkte ich während eines routinemäßigen Schulterblicks, dass es sich hinter mir nicht weniger als drei weitere Radler in meinem stattlichen Windschatten gutgehen ließen. Belgischer Kreisel – schrie ich gehetzt über meine Schulter. Keine Reaktion. Was ist nur aus den Möchtegern-Radlern der heutigen Zeit geworden…

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar hinterlassen


Spammen zwecklos!
Lediglich zum Zwecke der Linkverbreitung abgegebene Kommentare werden kommentarlos gelöscht!